Beste Reisezeit Curacao – die 10 Tipps für deutsche Reisende

Curacao fühlt sich wie ein kleines Stück Europa in der Karibik an, mit seiner ausgeprägten holländischen Identität, den lebhaften Restaurants und den historischen Museen. Neben dem Tourismus hat Curacao viele florierende Industrien, somit is es nicht so sehr vom Tourismus abhängig ist wie seine Nachbarn. Wenn du eine Insel mit einem starken Sinn für Identität und Authentizität suchst, ist Curacao der richtige Ort für dich. Wir verraten dir zusammen mit der Autorin des Webprojekts CasinoSpot DE Monika Weber 10 wundervolle Curacao-Tipps für Reisende aus Deutschland.

10. Mache einen Tagesausflug nach Klein-Curacao

Wenn du schöne Strände magst, aber keine Menschenmassen willst, dann ist Klein-Curacao eine gute Alternative. Diese isolierte und unbewohnte Insel liegt direkt an der südöstlichen Seite von Curacao. Nur ein verlassener Leuchtturm und ein paar Strandhütten zeugen von menschlicher Aktivität und machen diesen Ort so einsam, wie man es sich nur vorstellen kann. Viele Unternehmen in Curacao bieten jedoch Ausflüge zur Insel und zu den ruhigen Gewässern in der Nähe an.

An den unberührten Stränden kannst du eine Weile verweilen und dich in aller Ruhe sonnen. Vielleicht siehst du sogar Schildkröten, Seevögel und andere Meeresbewohner, die die Küste zum Jagen, Ausruhen und Fressen aufsuchen. Weiter draußen auf dem Meer gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Tauchen und Schnorcheln. Abgesehen von der fantastischen Unterwasserlandschaft gibt es hier auch viele Schiffswracks, die für ein unheimliches und unvergessliches Taucherlebnis sorgen.

Flamingos in Curacao

9. Besuche das Meeresaquarium von Curacao

Ein Besuch des Curacao Sea Aquariums ist eines der besten Angebote für Familienreisende in Curacao. Es ist zwar ziemlich veraltet, aber man hat das Gefühl, dass sich die Mitarbeiter hier wirklich für die Meerestiere begeistern. Sie sorgen mit Informationsveranstaltungen und zahlreichen Programmen dafür, dass man sich gut unterhalten fühlt. Der Favorit meiner Tochter war die Flamingo-Fütterung. Die beiden Damen, die sich um die Flamingos kümmerten, machten das Ganze zu einem unterhaltsamen und spannenden Erlebnis. Eintritt: 27 ANG (15 €) für Erwachsene und 12 ANG (7 €) für Kinder von 5-12 Jahren.

8. Getränke genießen in der Nieuwestraat

In den Abendstunden erwacht das angesagte Viertel Pietermaai mit seinen trendigen Gastrobars und stimmungsvollen Restaurants zum Leben. Die Nieuwestraat ist das pulsierende Herz des Viertels, das bei Auswanderern und Einheimischen gleichermaßen beliebt ist. Freitags ist es hier besonders voll, also gehe besser früh hin.

Mundo Bizarro ist ein sehr beliebtes Lokal, auch wenn die Getränke überteuert sind. Die kubanische Bar hat ein schäbiges, schickes Dekor und ein eklektisches Flair – aber sie hebt sich definitiv dadurch ab, dass sie anders ist. Auch das Ginger ist einen Besuch wert – das stilvolle karibisch-asiatische Fusionsrestaurant serviert einige originelle Gerichte und Cocktails. Während du auf dein Abendessen wartest, kannst du unter den Online Curacao Casinos dasjenige mit der höchsten Bewertung auswählen und online spielen.

7. Iss die besten Meeresfrüchte der Insel im De Visserij

Curacao hat eine lebendige Restaurantszene mit vielen lokalen Fischständen und coolen gehobenen Restaurants. Mein absolutes Lieblingsrestaurant auf Curacao war De Visserij. Dieses bestgehütete Geheimnis ist ein einfaches, zwangloses Lokal in Piscadera, das die frischesten und saftigsten Garnelen serviert, die ich je gegessen habe. Auch die Thunfisch-Tataki und Sashimi sind bei den Einheimischen sehr beliebt. Wir haben 15 Minuten in der Schlange gewartet, um reinzukommen, aber es war leicht zu erkennen, warum dieser Ort so eine treue Fangemeinde hat.

6. Genieße den Sonnenuntergang am Mambo Beach

Einer der berühmtesten Strände der Insel ist der Mambo Beach, der sich auf der Westseite von Curacao befindet. Mit seinen Sandstränden, tropischen Palmen und vielen Liegestühlen zum Sonnenbaden ist der Mambo Beach der Inbegriff des Inselparadieses, nach dem viele Besucher suchen. Das vielleicht auffälligste Merkmal der Gegend sind die künstlichen Wellenbrecher, die eine türkisfarbene Lagune mit ruhigem Wasser bilden. Dies macht die Lagune zu einem sehr sicheren Ort zum Schwimmen, frei von Strömungen und großen Wellen.

Mambo Beach Curacao

5. Spaziergang über die Königin-Emma-Brücke

Die Königin-Emma-Brücke ist ein weiteres lokales Ziel, das von Touristen wegen seiner Postkartenansichten häufig besucht wird. Diese schwimmende Pontonbrücke in Willemstad verfügt über Holzstege und wunderschöne Bögen, die nachts beleuchtet sind. Sie verbindet die Dörfer Punda und Otrobanda mit Willemstad, wobei je nach Bedarf eine Verbindung zu einer der beiden Städte hergestellt oder unterbrochen werden kann.

Königin-Emma-Brücke

4. Blowholes im Shete Boka National Park sehen

Der Shete Boka Park mit seinen kleinen Buchten und abrupt ins Meer abfallenden Felsklippen ist ein einzigartiges Reiseziel am Meer, ohne die für Curacao typischen Sandstrände. Boka bedeutet in der lokalen Sprache „Bucht“, und „shete boka“ bedeutet sieben Buchten. Aber der Park hat mehr zu bieten, als der Name vermuten lässt, denn an der 10 Kilometer langen Nordküste der Insel befinden sich zahlreiche Buchten. Eine der berühmtesten Buchten ist Boka Tabla mit einer unterirdischen Höhle, die ein dröhnendes Geräusch und eine große Wasserwand erzeugt, wenn die Wellen auf die natürliche Struktur treffen.

Shete Boka Park

3. Spiele eine Runde Golf in Blue Bay

In Blue Bay kannst du einen modernen Strandurlaub mit vielen Annehmlichkeiten und Einrichtungen erleben. Dieses Reiseziel ist genauso attraktiv wie die anderen Strände der Insel, aber was es besonders macht, sind sein Golfplatz und sein Skulpturengarten.

Der 18-Loch-Golfplatz macht sich das unebene Gelände der Klippen über dem Strand zunutze und bietet sowohl Anfängern als auch Profis ein herausforderndes Spielvergnügen. In der Nähe des Golfplatzes befindet sich der Blue Bay Sculpture Garden, ein Park mit faszinierenden Skulpturen, die von lokalen und internationalen Künstlern geschaffen wurden. Abgesehen davon bietet Blue Bay ein klassisches Badeerlebnis mit Sandstränden, Palmen, Restaurants und Bars sowie aquamarinblauem Wasser, das zum Schnorcheln einlädt.

2. Ein Auto mieten, um die Insel zu erkunden

Der beste Weg, Curacao zu erkunden, ist definitiv ein Mietwagen, da es kaum öffentliche Verkehrsmittel gibt. Man kann Willemstad zwar zu Fuß erkunden, aber wenn man außerhalb der Stadt unterwegs sein möchte, sollte man auf jeden Fall ein Auto mieten.

Wir haben unser Auto vor unserer Reise bei Discover Cars gebucht. Sie haben uns stets die besten Preise und den besten Service geboten. Autovermietungen in Curacao sind erschwinglich, etwa 25-30 € pro Tag. Wir haben für unsere 2-wöchige Autovermietung etwa 400 € ausgegeben.

Willemstad

1. Probiere feine Getränke im Landhuis Chobolobo

Das Landhuis Chobolobo ist eine Spirituosenbrennerei und ein historisches Gebäude, das bei Touristen sehr beliebt ist. Die auffällige gelbe Fassade des Herrenhauses aus dem 19. Jahrhundert ist leicht zu erkennen, so dass es dir nicht schwerfallen wird, einen der berühmtesten Hersteller des berühmten blauen Curacao-Likörs zu übersehen. Im Inneren kannst du an einer Führung teilnehmen und die Innenräume und Verarbeitungsanlagen des Betriebs erkunden. Du erfährst, wie das Getränk hergestellt wird, und kannst auch ein oder zwei Gläser des fruchtigen Getränks probieren.

 

 

Fotos: Zstock, Natalia Barsukova, John, elvirkin, Gail Johnson, Tilo Grellmann / stock.adobe.com

Verwandte Artikel

Beliebte Beiträge

Mit dem Auto nach Mallorca – so geht’s!

Die meisten Urlauber reisen natürlich per Flugzeug nach Mallorca. Die bezaubernde Baleareninsel lässt sich...

Das erste Mal FKK? Darauf solltest du achten!

FKK-Strände werden immer beliebter. Vor allem innerhalb Europas gibt es immer mehr solcher Strände,...

Schwimmen mit Delfinen

Ein Boot, eine Familie und 20 Delfine [youtube https://www.youtube.com/watch?v=5gTM_MrirwY&w=640&h=360] Stille... Ruhe... und schweigen sind Gefühle, die...

Besteigung des Kilimanjaro: Ein Berg voller Kontraste

Du liebst die Berge und die Natur, bist körperlich fit und suchst nach neuen...

Auswandern nach Dubai: Steuerfrei leben in den Vereinigten Arabischen...

Dubai entwickelt sich derzeit zu einer immer beliebteren Auswandererdestination. Der Lebensstandard im Emirat Dubai,...

Die 10 spektakulärsten Wasserfälle der Welt

Das große Rauschen Wasserfälle faszinieren seit jeher die Menschen. Alle Völker haben sich...

Beliebte Kategorien

✈ Have a nice holiday ✈