Das Snoopy Museum in Tokyo – ein Must-see für Groß und Klein

Wer kennt ihn nicht, den in der Regel auf dem Dach seiner Hundehütte liegenden Vierbeiner und besten Freund von Charlie Brown? Snoopy, der Beagle mit den philosophischen Gedanken. Wer sich jetzt noch daran erinnern kann, dass er einen echten Vincent Van Gogh in seiner Hundehütte hängen hatte, der weiß, dass der bekannteste Beagle der Welt einen Hang zur Kunst hatte.

Eingang des Snoopy Museum in TokyoSnoopy Museum Tokyo. Photo © Peanuts Worldwide LLC

Weniger verwunderlich ist es dann auch, dass der Beagle im Dezember ein neues Zuhause in Tokyo bekam – und zwar im Snoopy Museum Tokyo. Jetzt ist er wohl nicht nur der berühmteste Comic-Hund dieses Planeten, sondern wohl auch der einzige, der ein ganzes Museum sein Zuhause nennen kann.

Snoopy in Tokyo

Snoopy Museum TokyoSnoopy Museum Tokyo. Photo © Peanuts Worldwide LLC

Snoopy ist in Tokyo schon seit 2016 Zuhause. Damals „lebte“ er im Snoopy Museum Tokyo im Bezirk Roppongi. Über die Jahre besuchten über 1,3 Millionen Menschen diesen Ort, bis dieser planmäßig 2018 geschlossen wurde.

Etwa ein Jahr später, und dieses Mal im Stadtteil Minami-Machida, öffnet das neue Museum seine Tore und feiert dieses Comeback entsprechend. Entsprechend ist auch die Ausstellfläche, die mittlerweile doppelt so groß ist als vorher.

Bei dem Programm im Snoopy Museum Tokyo handelt es sich zum einen um permanente und zum anderen um wechselnde Ausstellungen. Fans und Liebhaber bekommen hierbei Einblicke ins das Erbe des amerikanischen Karikaturisten, sowie der kompletten Peanuts-Bande.

Charlie Browns bester Freund in Übergröße und was es sonst noch gibt

Gallery Snoopy Museum TokyoSnoopy Museum Tokyo. Photo © Peanuts Worldwide LLC

Der wohl größte Hingucker des Snoopy Museums Tokyo dürfte der schlafende Snoopy von acht Metern Länge sein. Tokyo-Besucher brauchen sich hier zwecks Zeitraum keine Sorgen machen, denn bei dem schlafenden Riesen handelt es sich glücklicherweise um eine Dauerausstellung.

Da ein acht Meter langer „Hund“ nicht ins Handgepäck passt, gibt es den museumseigenen Brown´s Store, wo sich die Besucher mit den unterschiedlichsten Erinnerungsstücken eindecken können. Wer etwas ganz Besonderes mit nach Hause bringen möchte, der kann an einem der Workshops vor Ort teilnehmen. Hier können die Teilnehmer ihr eigenes Plüschtier kreieren, sowie spezielle traditionelle Süßigkeiten im Peanuts-Charakter-Style herstellen.

Der Browns-Store Snoopy Museum TokyoSnoopy Museum Tokyo. Photo © Peanuts Worldwide LLC

Die Eintrittspreise

Nun, dass Japan keine günstige Destination ist, ist genau denen bekannt, die sich für einen Urlaub dort interessieren. Eine Reise in dieses Land kann sehr schnell sehr teuer werden, was man auch vor Ort bemerkt. Ein Erwachsener wird für das Snoopy Museum Tokyo mit 15 Euro berechnet, Jugendliche mit 6,50 Euro und Kinder mit 3 Euro. Für diese Preis kann man sich allerdings auch sicher sein, dass man zu den Öffnungszeiten von 10 bis 19:30 Uhr entsprechend viel erlebt.

Du bist auf der Suche nach noch mehr Informationen über Japan? Wir haben die Insider-Infos für deine nächste Reise nach Tokyo.

Foto top: Snoopy Museum Tokyo. Photo © Peanuts Worldwide LLC

Verwandte Artikel

Beliebte Beiträge

Innsbruck – Himmlischer Urlaub ganz ohne abzuheben!

Die letzten Monate war wegen des weltweiten Coronavirus unklar, ob Reisen ins Ausland diesen...

Die weißen Strände von Sansibar – Afrikas bester Badeurlaub

Sansibar ist die Heimat einiger der besten Stranddestinationen der Welt. Der Tourismus ist die...

Greater Fort Lauderdale Hard Rock ★ Gambling ★...

Wer an Sommerurlaub in den Vereinigten Staaten von Amerika denkt, der hat oftmals als...

Anzeige: Winterurlaub im Bayerischen Wald – Schneespaß für die...

//analytics.blogfoster.com/count.js Der Bayerische Wald im Süden Deutschlands ist ganzjährig ein beliebtes Reiseziel für jedermann. Im...

Schwimmen mit Delfinen

Ein Boot, eine Familie und 20 Delfine [youtube https://www.youtube.com/watch?v=5gTM_MrirwY&w=640&h=360] Stille... Ruhe... und schweigen sind Gefühle, die...

Addo Elephant Park – Ein Stück unberührte Natur Teil...

Big Five – die Helden der Steppe warten auf uns Die bekanntesten Tiere im Addo...

Beliebte Kategorien

✈ Have a nice holiday ✈