Umbrien: Die andere Seite Italiens zwischen sanften Hügeln

Fernab des großen Tourismus am Meer, dem Lido, liegt hinter den Bergen, zwischen saftig grünen Hügeln, die verträumte Seite Italiens. In Umbrien, eine Region zwischen der Toskana, den Marken und Latium, sucht man das Meer vergebens. Die bergig, hügelige Landschaft hat deutlich mehr zu bieten als so mancher zu denken vermag.

Die wohl größte Prominenz aller Zeiten, der aus dieser Region bekannt wurde, war wohl Franz von Assisi. Ein Mönch, der sein Leben der Einfachheit gewidmet und dadurch sehr stark die Region geprägt hat. Doch was sind heute die Places-to-be? Was macht Umbrien im Gegensatz zum Strandtourismus so attraktiv? Eine Zusammenfassung für alle die noch auf der Suche nach dem passenden Urlaubsziel sind oder einfach ein paar Urlaubsinspirationen brauchen.

Umbrien - San Gemini
Verträumte Städtchen mit kleinen Gassen und malerischen Gebäuden sind hier keine Seltenheit. Ruhiger Urlaub fernab des großen Strand-Tourismus laden in Umbrien zum Entspannen ein.

Der Franziskaner-Orden lockt viele Gläubige an

Bereits vor mehreren hundert Jahren wurde durch Franz von Assisi der Franziskaner-Orden gegründet, dem er seinen Namen gegeben hat. Noch heute kommen jährlich tausende Anhänger der Ordensgemeinschaft und Gläubige nach Assisi in Umbrien, um ihrem Ordensbruder zu gedenken. Durch die Namenswahl des aktuellen Papstes ist der Heilige Franz von Assisi wieder in aller Munde. Als Schutzpatron der Tiere und der Natur im Allgemeinen ist er den Katholiken überall auf der Welt bekannt.

Viele Wege führen nach Umbrien

Egal wie der Urlaub in die italienische Bergregion startet – mit dem eigenen Auto, dem Wohnmobil, der Bahn oder mit dem Flugzeug – um gen Umbrien zu reisen, gibt es natürlich sehr viele Möglichkeiten. Sogar Radler machen sich immer wieder gern auf, um nach Mittelitalien zu strampeln. Und auch wenn die Region nicht zu den berühmten Touristen-Hot-Spots gehört, sind die Betriebe dort doch recht gut auf Urlauber eingestellt.

Am Rande von Assisi liegt ein Hotel, das wir beispielsweise sehr empfehlen können: das Valle die Assisi, ein 4-Sterne-Hotel Spa & Golf. Stilvoll eingerichtete Zimmer auf einer unendlich großen Landfläche inmitten von Olivenbäumen, Wein-, Obst- und Feigenbäumen laden zum Entspannen ein. Spa-Angebote, Golfcourts sowie Bike- und Wanderstrecken runden das Angebot ab. Durch das ganzjährige milde Klima ist zu jeder Jahreszeit ein angenehmer Urlaub in dieser Region möglich – ganz egal ob im Sommer oder im Winter. Die wärmsten Monate sind der Juli und August mit bis zu 29 Grad.

Sehenswürdigkeiten, die wirklich sehenswert sind

Wer sich von den Strapazen des Alltags erholt hat, schöpft häufig schnell wieder Kraft für die eine oder andere Sehenswürdigkeit – und auch davon gibt es in Umbrien so einige:

  • Perugia, die Hauptstadt Umbriens
    Hier wartet ein historisches Zentrum mit einer Stadtmauer und einem mittelalterlichen Palazzo, an dem regionale Kunst von 13. Jahrhundert bis in die Moderne ausgestellt wird, die Touristen. Kunstschätze gibt es hier viele zu entdecken, genauso wie antike Paläste und eine sehr schöne Altstadt, die zum Verweilen einlädt.
  • Assisi
    Die Geburtsstadt des heiligen Franz von Assisi, der einer der größten Schutzheiligen Italiens ist. Die Grablegungskirche des Heiligen, die Basilika San Francesco, sowie der mittelalterliche Stadtkern machen Assisi zum Besuchermagnet schlechthin, der jährlich tausende Gläubige anzieht.
  • Montefalco
    Die Gemeinde, die für ihren Weiß- und Rotwein bekannt ist, besonders aber für die seltene Rebsorte Sagrantino, hat eine große Anzahl an Kirchen vorzuweisen, darunter Bauten aus dem 11 Jahrhundert.
  • Trasimenosee
    Der viertgrößte See Italiens ist in Umbrien zu finden und befindet sich etwa 30 Kilometer von der Hauptstadt Perugia entfernt. Egal welche Art von Freizeitaktivität – der See bietet für jeden Sportfan das Richtige, wie beispielsweise Angeln, Segeln oder Surfen. Auch frisch gefangener Fisch aus dem See kann hier in den lokalen Restaurants genossen werden.

Basilika des heiligen Franz von Assisi
Die Basilika des heiligen Franz von Assisi zieht jedes Jahr viele Gläubige an.

Die Attraktivität liegt in der Vielseitigkeit

Die Region in Mittelitalien besticht durch eine Vielzahl an verschlafenen Ortschaften, die durch ihren historischen Hintergrund Geschichten aller Art und durch die Jahrhunderte zu erzählen haben. Mit schönen Wanderwegen und Flüssen durchzogen ist das bergige Gebiet sehr zu empfehlen für Wanderer oder Pilger und für all jene, die gerne Aktivurlaub machen möchten.

Wer gerne einkauft kann hier Kunsthandwerk und andere schöne Dinge finden. Rundum ist die Region inmitten von Italien eine sehr willkommene Abwechslung zum allseits bekannten Urlaub am Meer.

Trasimenosee
Zugegeben, der Trasimenosee ist kein Meer, aber ein See, der zwischen grünen Hügeln und Bergen ein wunderbares Ausflugsziel ist.

Es muss nicht immer Me(e)hr sein

Die Region Umbrien mit dem Besuchermagnet Assisi besticht durch ihre Schlichtheit und ist der attraktive Beweis dafür, dass man ein Italienurlaub nicht zwingend am Meer verbringen muss. Ähnlich wie die Toskana oder Südtirol, kann das Dolce Vita auch ohne Lido genossen werden. Die Region Umbrien besticht durch ihre lang zurückzuverfolgende Geschichte – und durch einzigartige Erlebnisse.

Wer zwischen all den verschiedenen Aktivitäten Hunger bekommt, kann sich an den traditionellen Gerichten erfreuen. Typisch für die Gegend ist Trüffel. In der Altstadt von Perugia lädt das Ostera A Priori mit typisch umbrischer Küche zum Dinieren ein. Mit Wein, der ebenfalls aus der Region stammt, kommt ein unbeschreibliches Urlaubsgefühl auf.

 

Fotos: MARTIN HAHN / stock.adobe.com; Pixabay © valtercirillo, AchiR, Marco_Pomella (CCO Public Domain)

Verwandte Artikel

Beliebte Beiträge

Die tollsten Abenteuerreisen mit Kindern

Du möchtest einfach mal mit deinen Kindern auf Reisen gehen und eine Zeit lang...

Mit dem Auto nach Mallorca – so geht’s!

Die meisten Urlauber reisen natürlich per Flugzeug nach Mallorca. Die bezaubernde Baleareninsel lässt sich...

Greater Fort Lauderdale Hard Rock ★ Gambling ★...

Wer an Sommerurlaub in den Vereinigten Staaten von Amerika denkt, der hat oftmals als...

Kurztrip gefällig? Wie wär’s mit: Singapur!

Singapur, eine tolle Destination für einen Stopp-Over oder Kurztrip Ich liebe Kurztrips. Einfach mal raus....

Schwimmen mit Delfinen

Ein Boot, eine Familie und 20 Delfine [youtube https://www.youtube.com/watch?v=5gTM_MrirwY&w=640&h=360] Stille... Ruhe... und schweigen sind Gefühle, die...

Das erste Mal FKK? Darauf solltest du achten!

FKK-Strände werden immer beliebter. Vor allem innerhalb Europas gibt es immer mehr solcher Strände,...

Beliebte Kategorien

✈ Have a nice holiday ✈