Der Chiemsee – Familienurlaub in den Sommerferien für Groß und Klein

Die Frage nach dem Ziel des Sommerurlaubes führt nicht selten zu größeren Diskussionen in der Partnerschaft oder der Familie. Der eine möchte den Urlaub am Strand, der andere wiederum viel lieber Zeit in der Natur und den Bergen verbringen. Doch dieses Problem ist viel leichter zu lösen, als man glaubt: Ein Urlaub am wunderschönen bayrischen Chiemsee!

Panorama am Chiemsee mit den AlpenPanorama am Chiemsee © fottoo / stock.adobe.com

Vor der malerischen Traumkulisse der bayrischen Voralpen liegt der größte See Bayerns. Der Chiemsee wird nicht ohne Grund auch als „Bayrisches Meer“ bezeichnet. Hier bieten sich alle Möglichkeiten die Urlaubstage genauso zu gestalten wie im entfernten Süden.

Bei herrlichem Sonnenschein lässt es sich auf dem Strandtuch im warmen Sand wunderbar erholen und bräunen, während im Hintergrund leicht das Wasser rauscht. Wird es dann doch plötzlich zu warm, sorgt ein Sprung ins kühle Nass an den ausgewiesenen Badestellen für Erfrischung. Mit den Füßen im Sand genießt du einen leckeren fruchtig-süßen Cocktail an einer der Beachbars, die sich rund um den See finden lassen.

Wassersport am ChiemseeWassersport am Chiemsee © lavizzara / stock.adobe.com

Wenn du das Wasser liebst, dann wirst du von den zahlreichen Wassersportmöglichkeiten am See begeistert sein. Bei einer steifen Briese erblickst du nach und nach immer mehr Segelschiffe am Horizont, warum nicht einmal auf einem mitsegeln oder noch besser: In den Segelschulen in Prien und Umgebung kannst du sogar deinen Segelschein machen.

Die Region lässt sich zudem auch wunderbar vom See aus erkunden und das Panorama genießen. Zahlreiche Bootsverleihe bieten neben Segelbooten auch Ruder-, Paddel- und Tretboote an, um eine Runde auf dem See zu fahren. Mit der Chiemsee-Schiffflotte erhältst du nicht nur einen Ausblick vom See aus auf die schönsten Stellen der Region, sie bringt dich außerdem in den Sommermonaten zu den verschiedensten Anlegestellen sowie ganzjährig zu den Inseln.

Das Umland

Das vielfältige Umland rund um den Chiemsee lässt sich ebenfalls sportlich-aktiv oder gemütlich entspannend entdecken und erkunden. Die unmittelbar angrenzenden Voralpen sind ein wahres Paradies für Naturfreunde.

Beim Wandern über die grünen Auen und erklimmen der Berge ist der stressige Alltag der vergangenen Tage im Nu vergessen. Und ist es nicht ein tolles Gefühl, wenn man nach einer langen, anstrengenden Wanderung den Gipfel erreicht und von dort aus die unbeschreibliche Weite genießt und auf das so klein wirkende Tal blicken kann?

Wer besonders gut aufpasst, der entdeckt sicherlich auch den ein oder anderen tierischen Bergbewohner. Die abwechslungsreiche Landschaft lässt sich allerdings nicht nur zu Fuß erkunden: Mit dem Mountainbike über Stock und Stein, Anhöhen bezwingen und den Wind im Gesicht bei der Abfahrt spüren, das sorgt neben einer großen Portion Spaß auch für Nervenkitzel und Adrenalin im Blut.

Parasailing am ChiemseeTandemfliegen am Chiemsee © Michael / stock.adobe.com

Du bist schwindelfrei, höhenunempfindlich und möchtest einen Ausblick erleben, den du in deinem ganzen Leben nicht mehr vergessen willst? Dann nutze die Gelegenheit und entdecke die bayrische Alpenlandschaft bei einem Tandem Paragliding Flug aus der Höhe. Ein wenig behutsamer sind dagegen die Segwaytouren entlang der idyllischen Uferwege.

Kultur rund um den Chiemsee

Doch auch kulturell hat der Chiemsee so einiges zu bieten. Bei einem Besuch auf der Herreninsel und dem Schloss Herren Chiemsee tauchst du ein in die prunkvolle, majestätische Welt des König Ludwig II.

Herren ChiemseeHerren Chiemsee © saknarong / stock.adobe.com

Das Schloss ließ der König nach dem Vorbild des französischen Schlosses Versailles erbauen. Zwölf Räume im unteren Teil des Südflügels wurde 1987 als König Ludwig-II-Museum eröffnet. Hier lernst du den König näher kennen. Bei einem anschließenden Rundgang durch das Schloss kommen nicht nur die Erwachsenen ins Staunen.

Darüber hinaus bietet sich hier besonders für Familien die Möglichkeit an einer Märchenwanderung oder Fledermausführung teilzunehmen. Eine Kutschfahrt vor dem einzigartigen Alpenpanorama macht den Tagesausflug perfekt!

Verträumt, malerisch und auch romantisch ruht die Fraueninsel im See und verfügt über einen ganz besonderen Charme. Das Kloster Frauenwörth lädt hier zu einem Besuch ein, sowie der eigene Klosterladen. Handgemachtes Marzipan und der Likör, welches noch immer im Kloster hergestellt wird, genießen große Bekanntheit und warten darauf verkostet zu werden.

Fraueninsel mit Kloster FrauenwörthFraueninsel mit Frauenwörth Kloster © Chris Redan / stock.adobe.com

Für Kunstliebhaber sollte unbedingt auch ein Besuch in der Galerie des Alten Rathauses in Prien eingeplant werden. Wechselnde Ausstellungen zeigen die Werke der Chiemseemaler.

Du hast Lust auf Urlaub in Deutschland bekommen und suchst hierzulande die besten Strände? Dann haben wir hier genau das Richtige für dich.

Foto top: Sonnenaufgang am Chiemsee © kentauros / stock.adobe.com

Verwandte Artikel

Beliebte Beiträge

Diese kuscheligen Erotik-Hotels sorgen für prickelndes Vergnügen

Du und dein Liebster würdet gern einfach einmal dem Alltag entfliehen und sinnliche Momente...

Bunt, heiß und künstlerisch: Die 10 aufregendsten Feste...

Der nächste Urlaub ist in Planung, aber du weißt noch nicht, wo es hingehen...

Die Top 10 Sommer Hotspots Berlins

Die Atmosphäre in Berlin ist wie komplett ausgetauscht, sobald der Sommer meist schlagartig und...

Die tollsten Abenteuerreisen mit Kindern

Du möchtest einfach mal mit deinen Kindern auf Reisen gehen und eine Zeit lang...

Paris, je t’aime…

UPDATE 13. März 2020 Als dieser Artikel erschien, war Instagram zwar schon geboren, aber noch...

Mit dem Auto nach Mallorca – so geht’s!

Die meisten Urlauber reisen natürlich per Flugzeug nach Mallorca. Die bezaubernde Baleareninsel lässt sich...

Beliebte Kategorien

✈ Have a nice holiday ✈