Sehenswürdigkeiten Meran: Die Schönheit Südtirols entdecken

Die italienische Stadt Meran gilt als ein wahrer Magnet für Touristen, die sich von atemberaubender Natur, historischer Architektur und mediterranem Flair verzaubern lassen möchten. Urlauber, welche die Geschichte und Kultur der Stadt auf vielseitige Weise kennenlernen möchten, sollten sich bei einem Besuch die schönsten Sehenswürdigkeiten nicht entgehen lassen.

Tourismus: Historische Spuren in Meran

Meran, auch bekannt als Merano, ist eine italienische Stadt in Südtirol, einer autonomen Provinz im Norden Italiens. Die charmante Großstadt liegt am Ufer des Flusses Passirio und ist von einer beeindruckenden Alpenlandschaft umgeben. Ihre historischen Spuren reichen bis in das Jahr 857 und bis in die Römerzeit zurück. Durch die frühe Besiedlung und Gründung der Stadt lassen sich noch heute reiche kulturelle und architektonische Traditionen erkennen. Bei einem Spaziergang durch Meran können Urlauber verschiedene Architekturstile aus dem Mittelalter und der Neuzeit kennenlernen.

Ein Vorteil, welcher Meran zu einem beliebten Reiseziel für Touristen macht, ist, dass ein Urlaub ganzjährig mit einem angenehmen Wetter einhergeht. Durch dies können Sehenswürdigkeiten, die Natur und der mediterrane Flair der Stadt zu jeder Jahreszeit besichtigt werden. Des Weiteren können Urlauber das ganze Jahr lang erholsame Tage in einem italienischen Wellnesshotel in der schönen Stadt Meran erleben. Die ausgebaute Touristenfreundlichkeit Meranos eröffnet Urlaubern viele Möglichkeiten, wie sie ihren Urlaub so erholsam und actionreich wie möglich gestalten können. Viele Wellnesshotels liegen beispielsweise unmittelbar vor einem Alpenpanorama. Ausgestattet mit verschiedenen Wellnesscentren, Aussichtspunkten und Pools bieten die Hotels zudem ideale Bedingungen für Urlaubstage, an denen das Wetter nicht so schön ist.

Therme Meran: Sehenswürdigkeit und Aktivität


Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Meran ist die Therme Meran. Bei der Therme handelt es sich zwar um eine Sehenswürdigkeit, jedoch kann sie zugleich als Aktivität gewertet werden. Das traditionell-moderne Wellnesszentrum ist für seine Thermalbäder und Spa-Einrichtungen berühmt. Besucher können sich bei einer Besichtigung der Therme auf verschiedene Aktivitäten rund um Wellness und Erholung freuen. Zudem liegt die Therme inmitten einer idyllischen Alpenberglandschaft. Im Innen- sowie Außenbereich ist es Urlaubern dank einer naturfreundlichen Architektur möglich, im Wasser, bei verschiedenen Spa-Programmen und an einer Bar die Panoramalandschaft zu bewundern.

Gärten von Schloss Trauttmansdorff: Exotische Pflanzen

botanischer Garten Schloss Trauttmansdorff
Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind ein weiteres Highlight der Stadt. Als ein wahres Paradies für Naturliebhaber ermöglichen sie einen Einblick in atemberaubende botanische Gärten, welche sich über eine Fläche von 12 Hektar erstrecken und eine Vielzahl von exotischen Pflanzen aus der ganzen Welt beherbergen. Die Gärten des Schlosses bieten zudem einen spektakulären Blick auf die umliegende Landschaft. Des Weiteren befindet sich in der Anlage ein Museum namens Touriseum, welches über die Geschichte des Tourismus in Südtirol erzählt.

Laubengasse: Natur und Stadt

Laubengasse Meran
Wie bereits erwähnt ist Meran eine Stadt, die mit ihrer Mischung aus alpinem Charme und mediterranem Flair begeistert. Um sich mit dieser Mischung vertraut zu machen, empfiehlt sich Spaziergang durch die charmante Laubengasse. Bei der Gasse handelt es sich um eine Fußgängerzone mit historischen Arkaden. Auf der berühmten Zone liegen verschiedene Boutiquen, traditionelle Handwerksläden und gemütliche Cafés, in denen Urlauber eine Tasse Kaffee oder ein Glas Wein vor einem einzigartigen Panorama genießen können.

Pfarrkirche St. Nikolaus: Glauben und Geschichte

Pfarrkirche St. Nikolaus Meran
Die Pfarrkirche St. Nikolaus in Meran gilt als eine faszinierende Sehenswürdigkeit von historischem Wert. Der Besuch der Kirche gilt als eine Reise in die Vergangenheit und ein spirituelles Erlebnis zugleich. Als architektonisches Juwel der Stadt bietet die gotische Kirche Urlaubern einen einzigartigen Einblick in ihre wunderschönen Fresken und ihre beeindruckende Innenausstattung. Mit ihren imposanten Türmen und der prachtvollen Fassade beeindruckt sie Besucher seit Jahrhunderten. Aus diesem Grund sollte man sich die Sehenswürdigkeit bei einem Besuch der Stadt nicht entgehen lassen. Im Inneren können Besucher eine beeindruckende Ausstattung mit wertvollen Gemälden, Skulpturen und einem beeindruckenden Altar erwarten.

Beliebte Ortschaften in der Umgebung

Neben der Hauptstadt Meran gibt es in der Umgebung einige weitere Städte und Orte, die einen Besuch wert sind. Die Umgebung bietet zahlreiche Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Darunter folgende:

  • Dorf Tirol: Nur eine kurze Fahrt von Meran entfernt liegt das Dorf Tirol. Das malerische Dorf bietet Urlaubern atemberaubende Aussichten auf das Etschtal sowie verschiedene Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Besonders beliebt ist das Schloss Tirol. Das historische Gebäude ist die Wiege der Tiroler Geschichte und beherbergt ein Museum, das die Vergangenheit und die Bedeutung der Region eindrucksvoll zeigt.
  • Schenna: Ebenso nur eine kurze Fahrt oder wenige Fußstunden entfernt liegt die Gemeinde Schenna. Diese liegt auf einem Hügel oberhalb von Meran und bietet durch dies einen Blick auf die Stadt sowie auf die umliegenden Berge. Außerdem können in Schenna verschiedene Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Schenna und ihre Spuren aus dem Mittelalter und der Neuzeit erkundet werden.
  • Algund: Die Gemeinde Algund ist nur wenige Minuten von Meran entfernt. Sie ist bekannt für ihre Obstplantagen und ihre herrlichen Wanderwege. Zudem befindet sich in ihr eine romantische Burganlage namens Schloss Lebenberg.

Neben den genannten Ortschaften gibt es noch viele weitere in der Provinz Südtirol, welche einen Besuch wert sind. Die einzelnen Städte, Gemeinden und Dörfer prägen sich durch ihren einzigartigen Charme sowie ihre verschiedenen Touristenprogramme und Hotels.

 

Fotos: stock.adobe.com © Martin Erdniss, unununius, Ulrich Wagner, lorenza62

Ajouré TRAVEL Redaktion
Ajouré TRAVEL Redaktion
Wir legen wir größten Wert auf die Qualität und Verlässlichkeit unserer Inhalte. Um sicherzustellen, dass unsere Artikel stets korrekt und vertrauenswürdig sind, stützen wir uns ausschließlich auf renommierte Quellen und wissenschaftliche Studien. Unsere redaktionellen Richtlinien gewährleisten dabei stets fundierte Inhalte. Informiere dich über unsere hohen journalistischen Standards und unsere sorgfältige Faktenprüfung.

Verwandte Artikel

Beliebte Beiträge

Entdecke luxuriösen Charme: Unser Erfahrungsbericht zum W Rome Hotel

Wir, eine Gruppe von fünf Personen, haben uns entschieden, die Osterferien in einer der...

Sehenswürdigkeiten und Must-Sees in Oslo

Willkommen in Oslo, der faszinierenden Hauptstadt Norwegens, die sich perfekt für dein nächstes Reiseabenteuer...

Diese kuscheligen Erotik-Hotels sorgen für prickelndes Vergnügen

Du und dein Liebster würdet gern einfach einmal dem Alltag entfliehen und sinnliche Momente...

Zeitreise in Rom: Antike Wunder und moderne Schätze

Willkommen in Rom, der Stadt, die als die Ewige Stadt bekannt ist – ein...

Mit dem Auto nach Mallorca – so geht’s!

Die meisten Urlauber reisen natürlich per Flugzeug nach Mallorca. Die bezaubernde Baleareninsel lässt sich...

Istanbuls Schätze: Von Basaren bis Bosporus

Willkommen in Istanbul! Stell dir eine Stadt vor, die Geschichte und Moderne, Ost und...

Beliebte Kategorien

✈ Have a nice holiday ✈