Dein Weg in die Loge der Allianz-Arena – Courtyard by Marriott: Der Hotelpartner des FC Bayern München

Allianz-Arena - Courtyard by Marriott

Du bist Fan des erfolgreichsten Vereins der deutschen Fußballgeschichte? Du stehst mit Leib und Seele hinter „Mia san mia“ und es gibt nichts Größeres für dich, als den FCB live zu erleben? Dann hast du sicherlich schon vom Zusammenschluss zwischen dem FC Bayern München und der größten Hotelkette der Welt, nämlich Marriott International, gehört, oder? Wenn ja, dann hast du bis jetzt alles richtig gemacht. Und für den Fall, dass dir das entgangen sein sollte, bringen wir dich nun auf den aktuellen Stand.

Du möchtest endlich mal ein Spiel deines Lieblingsvereines beim Heimspiel in der Allianz Arena sehen, aber nicht nur von irgendeinem Platz mitten im Stadion, sondern von einer Loge aus? Natürlich samt Catering und sämtlichem Luxus, den man sich vorstellen kann? Dann solltest du dich, so wie bereits 100 Millionen andere Mitglieder, beim Marriott-Rewards-Programm anmelden und anfangen, fleißig Punkte zu sammeln. Und wenn du schon dabei bist, registrierst du dich auch direkt bei Ritz-Carlton-Rewards, sowie bei der SPG, der Starwood Preferred Guests. Warum du das tun solltest? Für jede zukünftige Übernachtung sammelst du Punkte, die – sobald du ausreichend gesammelt hast – für eine Loge in der Allianz Arena ausgegeben werden können. Doch bei einer Loge ist hier noch nicht Schluss. Es steht eine ganze Reihe von Prämien zur Auswahl. Unter anderem die sogenannten „European Away Days“. Du gibst einfach ein Punktegebot ab und begleitest dann vielleicht den FC Bayern München zu einem europäischen Auswärtsspiel, inklusive der Reise mit dem Team zum Austragungsort, der Teilnahme am Mannschafts-Dinner nach dem Spiel, bekommst die Tickets für das Match und im Anschluss übernachtest du im selben Hotel wie dein Verein.

Allianz-Arena -  Courtyard by Marriott





Niemand Geringeres als Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG, sagte vor nicht allzu langer Zeit, dass er sich sehr über die perfekte Partnerschaft von Marriott International und dem FCB freue, denn nun werden alle Bayern-Fans von etwas Großartigem profitieren können. Der nun offizielle Hotelpartner wird den Anhängern des FC Bayern München attraktive Angebote rund um die Reisen zu Heim- und Auswärtsspielen anbieten, was eine deutliche Kostenersparnis für dich bedeuten wird. Somit sparst du genau am richtigen Ort und hast die Möglichkeit, deinen Verein noch viel öfter mit deiner Anwesenheit zu unterstützen.

Eine Loge, die es in sich hat!

Allianz-Arena -  Courtyard by Marriott

In der Allianz Arena richtete Courtyard by Marriott eine Loge ein, von der aus Fußballfans einen geradezu perfekten Blick auf das Spielfeld haben. Optisch wurde die sogenannte Hospitality Box der Courtyard-Innendesignlinie nachempfunden. Gäste, die bereits in einem dieser Hotels übernachteten, werden die Anlehnung an den Luxus vor Ort sofort erkennen können. An der Courtyard-Bar werden selbstverständlich frisch gemixte Cocktails serviert, sowie ausgezeichnete Speisen zubereitet. Wünsche bleiben hier sicherlich keine offen.

Jetzt fragst du dich, ob es diese Hotels auch in den Ländern und Städten gibt, in denen du Urlaub machst oder deine Geschäftstermine wahrnimmst. Die Antwort ist klar: Ziemlich sicher gibt es sie! Courtyard by Marriott hat mehr als 1.100 Häuser rund um die Welt. Hiervon sind bereits mehr als 50 in Europa angesiedelt. Doch Courtyard by Marriott steht nicht still, denn bis 2020 kommen 30 weitere Häuser dazu. Für dich als Fußballfan, der nicht gerade in München lebt, wird eine Sache von besonderer Bedeutung werden: Das Courtyard München Garching eröffnet im Mai 2019. Das neue Hotel befindet sich unweit der Allianz Arena und lockt gerade zu den Spieltagen mit besonderen Extras.

Alles, was du nun brauchst, ist eine Mitgliedschaft und etwas Geduld, bis du die notwendigen Übernachtungen zusammen hast. Wir wünschen dir bereits jetzt viel Spaß bei einem solch besonderen Erlebnis.

 

Fotos: Marriott International

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>