Anzeige: Winterurlaub im Bayerischen Wald – Schneespaß für die ganze Familie

Familienwinterurlaub im Bayerischen Wald

Der Bayerische Wald im Süden Deutschlands ist ganzjährig ein beliebtes Reiseziel für jedermann. Im Winter offenbart das Urlaubsgebiet jedoch seine ganze Vielfalt: Ob Fitness- oder Wellnessurlaub, hier kommt jede Familie auf ihre Kosten. Klassische Angebote wie alpiner Skisport, Rodeln und einige mehr werden durch zahlreiche Indoor-Angebote für Groß und Klein ergänzt.

Durch seine Lage in Süddeutschland bist du schnell am Urlaubsziel und musst bei der Fahrt keine Grenze passieren. Entsprechende Kontrollen und daraus resultierender Stau entfallen, was gerade mit Kindern sehr angenehm ist. Trotz seiner vielfältigen Angebote ist der Bayerische Wald nicht überlaufen. An Skiliften bist du schnell an der Reihe. So kannst du die schneesicheren Pisten in 1000 Metern Höhe mit der ganzen Familie genießen. Wir zeigen dir, was der Bayerische Wald für deine Familie zu bieten hat.

Sportbegeisterte Familien

Der Bayerische Wald ist als weitläufiges Skigebiet bekannt. Pisten jeden Schwierigkeitsgrades sind ebenso zahlreich vertreten wie Rodelbahnen. In den Skishops leihst du dir alles, was du für den perfekten Familienurlaub im winterlichen Bayerischen Wald brauchst. Ob blaue, rote, oder schwarze Piste: Anfänger wie Profis kommen hier voll auf ihre Kosten. Rasante Abfahrt oder entspannt hinunterwedeln – die Wahl liegt bei dir. Für Neueinsteiger sind Skischulen die ideale Adresse. Sie zeigen dir, wie du mit viel Spaß und sicher im Tal ankommst.





Skifahren im Bayerischen Wald

Du möchtest lieber weitere Strecken erkunden? Kein Problem, denn der Bayerische Wald bietet einige Loipen für den Langlauf. Anspruchsvolle Strecken warten auf dich. Viele Kilometer erfordern Ausdauer und Willenskraft. Ergänzt werden die Langlaufrouten durch Skatingpassagen. Bei dieser Methode erfolgt dein Antritt über skatingähnliche Bewegungen. Viele Strecken im Bayerischen Wald wurden speziell für diese Technik konzipiert – probiere es mit deiner Familie aus, es lohnt sich. Pausen kannst du dabei flexibel gestalten, denn auf deinem Weg passierst du mehrere Gaststätten und Skihütten. Dort kannst du dich mit deiner Familie bei warmen Getränken entspannen und für die nächsten Etappen der Langlauftour wappnen.

Ein kleiner Tipp für alle Liftbenutzer: Du hast die Wahl zwischen Saison-, Tages- oder Punktekarten. Damit bleibst du flexibel und kannst frei entscheiden, an welchen Tagen dir nicht nach Skifahren ist.

Wer es langsamer angehen will, geht Schneeschuhwandern. Im Winter, wenn die Landschaft schneebedeckt ist, ergeben sich dabei unzählige großartige Motive für deine Urlaubsfotos. Auf deinem Weg begegnen dir mittelalterliche Burgen und Schlösser, Schluchten und Wasserfälle. Aussichtsplattformen bieten einen bezaubernden Überblick über die Umgebung. Winterwandern in den Wäldern Bayerns bedeutet Natur pur.

Winterwandern im Bayerischen Wald

Erholung für die ganze Familie

Winterwellness wird im Bayerischen Wald großgeschrieben. Viele Wellnesshotels bieten großzügige Schwimmbäder, entspannende Massagen und eine Kosmetikabteilung an. Saunen sind einfach optimal, den Geist zu befreien und den Alltag loszulassen – ein absoluter Wintergenuss! Nebenbei tust du dir und deiner Haut etwas Gutes: Der Saunagang wirkt reinigend und stärkt das Immunsystem. Abgerundet werden die Wellnessangebote dieser Hotels durch kulinarische Spezialitäten, die du dir nicht entgehen lassen solltest. Aufgrund der Vielzahl der Hotels findet jede Familie genau das Richtige.

Winterwellness im Bayerischen Wald

Bräuche und Traditionen in Bayern

Bayern pflegt unterschiedliche Traditionen. Während des Jahreswechsels treiben sich Perchten, Hexen und Dämonen im Wald herum. Dieser Brauch soll die bösen Geister des Winters vertreiben. Gerade Menschen, die nur den Urlaub im Bayerischen Wald verbringen, werden Gefallen finden an den Rauh- und Lousnächten. Wenn die „Waidler‟, die Einheimischen des Bayerischen Waldes, als „Drud‟ und „Rauhwuggerl‟ umherziehen, ist es für Klein und Groß immer ein besonderes Erlebnis.
Kurz zum geschichtlichen Hintergrund: Die verkörperten Sagengestalten ängstigten die Menschen vor langer Zeit. Entstanden ist der Brauch durch den germanischen Mondkalender, dessen Jahr zwei Tage weniger umfasst, als wir es heutzutage kennen.

Indoor-Angebote im Bayerischen Wald

Regen während des Winterurlaubs ist unschön. Zum Glück bietet der Bayerische Wald auch viele Aktivitäten, die von natürlichen Einflüssen unberührt sind. Denn der Bayerische Wald bietet noch viel mehr als Skisport. Kulturell Interessierte besuchen die sehenswerten Museen, die eine große Themenvielfalt anbieten. Je nach Urlaubsort gibt es historische, Feuerwehr-, Glasmuseen und viele weitere. Suche dir einfach das für deine Familie passende aus – es lohnt sich!

Wer gerne mehr Action hätte, besucht einen der Indoor-Freizeitparks. Ob Kart fahren, Klettertürme erklimmen, Fußball spielen oder rutschen: Hier ist für jeden etwas dabei. In vielen dieser Freizeitparks kommt auch der kulinarische Genuss nicht zu kurz: Das Angebot beginnt bei Nudeln, Grillgerichten, Salaten und Süßspeisen. Es geht weiter bei Pommes und Currywurst und macht auch bei verschiedenen Süßspeisen nicht Halt.

Wir fragen dich:

Auf welche Dinge legst du bei der Urlaubsplanung besonders wert? Was muss dir dein perfekter Familienurlaub bieten? Vielleicht planst du schon deinen Familienwinterurlaub in den Wäldern Bayerns.

Hast du bereits Urlaubsorte in Deutschland besucht? Wir erfahren gerne, welche Eindrücke unsere Leser von diesen Urlaubsorten haben und freuen uns auf Rückmeldungen!

 

Fotos: lettas; mmphoto; travelpeter; mmphoto / stock.adobe.com

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>