Partyalarm! Das sind die besten Après-Ski Gebiete

Après-Ski Gebiete

Wer den ganzen Tag auf der Piste steht, der kann auch abends ordentlich feiern! Wer kein Langweiler ist und wem es nicht nur ums Ski- oder Snowboardfahren geht, der sucht beim Thema Ski-Urlaub nicht den Urlaub mit dem günstigen Preis oder der angeblich besten Piste, sondern der sucht nach den besten Après-Ski-Möglichkeiten. Wir von der Ajouré haben uns für dich umgehört und die Top 10 der besten Après-Ski-Locations und -Pisten zusammengestellt.
 

1. Sölden – Party bis in die Morgenstunden





Sölden ist ein Skigebiet für vorwiegend jüngere Leute. Deshalb herrscht bereits tagsüber auf den verschiedensten Hütten Partystimmung. Aber wenn es dunkel wird, geht die Party hier erst richtig los. Der Ort wird nicht umsonst Ibiza der Alpen genannt. In insgesamt rund 33 Lokalitäten kannst du es dir gutgehen lassen. Darunter befinden sich sowohl gediegene Weinbars als auch Tabledance-Bars. Die In-Lokalitäten sind dabei das Fire and Ice oder das Mirage. Auf jeden Fall wird hier bis in die Morgenstunden kräftig gefeiert.
 

2. Saalbach-Hinterglemm – Party direkt an der Piste

Dieser Ort bietet momentan das beliebteste Skigebiet, zumindest wenn es um Après-Ski geht. Schon tagsüber gibt es auf den Pisten zahlreiche Hütten und Bars, wo du dich während deiner Ski-Touren hervorragend aufwärmen kannst. Bereits am Nachmittag, so ab 14:00 Uhr, ist das Party-Volk hier kaum noch zu halten. Die meisten von ihnen wirst du in den Top-Lokalitäten wie der Hinterhag-Alm oder dem Goaßstall vorfinden. Mit der Hinterhag-Alm gibt es hier sogar das mit Auszeichnung versehene beste Après-Ski-Lokal der Alpen.
 

3. Ischgl-Samnaun – Relax. If You Can.

Dieser Slogan ist Programm, denn in der Silvretta Arena wird es schwierig, sich zu erholen. Hier steigt jedes Jahr in der Ski-Saison die größte Party in den Alpen. Bekannt dafür ist das Event Top of the Mountain auf der Idalp, auf dem du die angesagtesten Künstler des Musik-Business erleben wirst. Hier traten schon
Robbie Williams, Rihanna oder Elton John auf. Aber auch abseits der Idalm wird gefeiert. So kannst du dich auf ausgelassene Partys bereits am Nachmittag unter anderem auf der Taja freuen. Abends geht es dann im Tal im Kuhstall oder auf der Trofana Alm weiter. Auf der Schweizer Seite befindet sich mit der Schmuggler-Alm noch ein weiterer Top-Spot für Après-Ski.
 

4. Kitzbühel – Party für die Schickeria

Besonders rund um das Hahnenkamm-Rennen wird es hier sehr voll. Da gilt das Motto „Sehen und gesehen werden“ ganz besonders. Aber auch sonst wirst du hier die Party deines Lebens erleben. Bereits an den Pisten gibt es über 42 Möglichkeiten ausgiebig zu feiern. Am Abend locken dann so berühmte Orte wie The Londoner, Highways oder Stamperl das Party-Volk. Nachdem dieses am Morgen die Party-Locations im Ort wieder verlassen hat, dauert es nicht lange, bis es sich an den Pisten auf der Ganslern Alm oder der Streifalm wieder eingefunden hat, um weiter zu feiern.
 

5. St. Anton – Öffentlichkeitswirksam feiern

In St. Anton wird immer gefeiert – und das Fernsehen ist dabei. Daher ist der Mooserwirt auch überregional bekannt. So haben hier schon zahlreiche Fernsehstationen den Hüttenzauber, also die Après-Ski-Party schlechthin, übertragen. Der Mooserwirt wird auch als die „Mutter aller Skihütten“ bezeichnet. Die 300 m bis in den Ort werden dann für einige Partygäste zum ernsthaften Problem. Aber auch wenn du wegen der Fülle an Menschen nicht unbedingt beim Mooserwirt feiern möchtest, wirst du in St. Anton fündig werden. Im Ort selber gibt es zahlreiche weitere Party-Locations wie Cocktailbars, Tanzlokale und Kneipen.
 

6. Obertauern – Hüttenparty intensiv

Dieser Ort ist als Après-Ski-Location bekannt, obwohl es im Tal etwas ruhiger zugeht. Die wahren Partys finden hier nämlich direkt an den Pisten in den urigen Hütten statt. Bereits ab den frühen Mittagsstunden wirst du hier das gemeine Partyvolk antreffen können. Besondere Tipps sind die Edelweissalm oder die Lürzer Alm. In Letzterer wirst du bis weit in die Nacht ausgelassene Dance-Partys feiern können. Dies ist möglich, da einige Pisten beleuchtet sind. So kann man auch spät in der Nacht noch den Weg in den Ort finden und dort zum Beispiel im Turm weiterfeiern.
 

7. Zell am See – Feiern bis zum Abwinken

Die Schmittenhöhe ist bekannt für ihre Hüttendichte. Da gibt es dann auch einige, in denen du sehr lange feiern kannst. Eine davon ist die SchnapsHans Alm direkt an der Bergstation der Bahn auf der Schmittenhöhe. Das Ambiente auf den zwei Etagen und der Sonnenterrasse ist sehr urig. Allerdings sind die zahlreichen Partys mit DJ-Begleitung legendär. Auch im Ort selbst gibt es zahlreiche Pubs und Clubs, die dein Partyherz sicherlich sehr hoch schlagen lassen. Insbesondere die Diskothek Crazy Daisy mit ihrer typischen Après-Ski-Musik ist ein Tipp für Feierwütige.
 

8. Kirchberg – Klein aber oho!

Hier geht es „very british“ zu. Das Partyvolk trifft sich zum Feiern im legendären London Pub. Das Motto heißt hier: viel trinken und Spaß haben. Denn bekannt sind hier vor allem die Shots aus dem Bauchnabel, die Bierbongs oder das Trinken aus dem Schlauch. Ansonsten liegt dieser Ort noch im Einflussgebiet von Kitzbühel, das für seine Partys und seine Promis bekannt ist.
 

9. Andermatt – Entspannt und gediegen

Ein von SKIBrasil (@skibrasil) gepostetes Foto am

In Andermatt zelebriert man eher das Skifahren. Eine ausgeprägte Après-Ski-Szene wirst du hier vergeblich suchen. Angesagter Treffpunkt zum abendlichen Ausgehen ist der Spycher aufgrund seiner großen Pizzen und Biere. Hier findest du eher den beschaulichen Après-Ski vor, zum Beispiel im Hotel The Chedi mit wohltuender Behandlung im Spa und anschließendem Sterne-Menü im Restaurant.
 

10. Die Zillertal-Arena – Grenzenlose Partyfreude


In der Zillertal-Arena wird schon von Mittag an in den rund 35 Hütten ausgiebig gefeiert. Das muss man hier auch tun, denn man kommt nur mit der Seilbahn zurück ins Tal. Aber dort angekommen kannst du dann bis in die frühen Morgenstunden weiterfeiern. Im Zillertal ist es mithin so, dass die Letzten noch feiern, während die Ersten schon wieder mit der Seilbahn in das Skigebiet fahren. Besonders bekannt für seine ausschweifenden Partys ist dabei das Cin Cin in Gerlos. Hier wirst du Hüttengaudi und Party pur bis zum Abwinken kennenlernen. Es sei denn, du magst keine überfüllten Locations. Auch in Zell am Ziller wirst du eine ausgeprägte Après-Ski-Szene wie im Saustad’l oder im Joggl Kessl erleben können.

 

Fotos: Lumi Images/Robert Niedring / Getty Images; Instagram

 

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>