Next Stop: Amsterdam! So wird dein nächster Wochenendtrip perfekt

Amsterdam Wochenende moxy

Amsterdam gilt das ganze Jahr über als das perfekte Reiseziel, doch insbesondere in den Sommermonaten kannst du den Charme der Stadt in vollen Zügen genießen. Neben belebten Grachten, idyllischen Windmühlen und den zahlreichen Museen hat die niederländische Hauptstadt so einiges zu bieten. Und selbst wenn du schon öfters das Vergnügen hattest die Stadt zu erkunden, wird dich Amsterdams Vielfalt immer wieder erstaunen. Wir haben Tipps für dich, mit denen dein nächster Trip nach Amsterdam unvergesslich wird.

Unterkunft:

Für alle, die offen für etwas Neues sind und nicht im Stadtzentrum inmitten von Touristen wohnen möchten, ist Houthavens ein wahrer Geheimtipp. Direkt an der Hafenfront umgeben von innovativen Startups, tummelnden Mode-Fans und erstklassigen Restaurants befindet sich das neueröffnete MOXY Hotel. Mit dem rustikalen Stil aus Beton, Holz, Leder und Grobstrick hat sich das MOXY von der traditionellen Hafengegend inspirieren lassen und spiegelt die maritime Geschichte des Houthavens-Viertels wider. Die lebendige Hotelkette Moxy ist nicht nur für die durchdachten Designs bekannt, sondern auch dafür, den Gästen ein außergewöhnliches Erlebnis zu bieten. Bereits bei der Ankunft im MOXY checkst du an der Bar ein und wirst mit einem kostenlosen Drink empfangen. In der offenen modernen Hotellobby fühlst du dich sofort wie zu Hause. Die 24/7 Grab’n’Go-Station versorgt dich jederzeit mit leckerem Essen sowie Getränken. Dazu kannst du dir in der MOXY-Bibliothek ein Buch holen und in den vielen gemütlichen Ecken relaxen oder du lässt dich mit einer Massage im Spa verwöhnen. Falls du während deines Wochenendtrips nicht auf dein tägliches Workout verzichten möchtest, kannst du dich im „The Athletic Club“, einem voll ausgestatteten Fitnessclub im Zwanziger Jahre Design, fit halten oder du schwimmst ein paar Bahnen im hoteleigenen Pool.

MOXY Hotel Amsterdam

Wenn du Lust hast das Stadtleben zu erkunden, bist du in nur wenigen Minuten mit dem Bus im Stadtzentrum. Wir empfehlen dir aber direkt im Hotel ein Fahrrad auszuleihen. Damit radelst du gemütlich entlang der Grachten und erreichst in fünfzehn Minuten das Zentrum von Amsterdam.

Damit du ganz genau weißt, was du während deines Wochenendes erleben kannst, sind die Mitarbeiter des MOXY Hotels über alles auf dem Laufenden und geben dir nützliche Insidertipps, um deinen Trip unvergesslich zu machen.

Umgebung:

In der direkten Umgebung des Moxy Hotels wirst du auf eine Mischung aus traditionellem Hafengebiet und kreativem Hotspot stoßen. Hier haben sich neben den Containerschiffen Modeunternehmen wie Calvin Klein und Tommy Hilfiger sowie coole Bars und Restaurants angesiedelt. Im Dok Amsterdam, einen Stadtstrand, kannst du einfach mal die Seele baumeln lassen und dabei ein gesundes Mittagessen genießen. Oder du besuchst das Pont 13, ein Restaurant, welches auf einer stillgelegten Fähre liegt und frische saisonale Gerichte serviert.

To-do:

Wenn du bereits die Touristen-Hotspots in Amsterdam gesehen hast, dann lohnt sich der Besuch des ehemaligen Straßenbahndepots De Hallen. Hier treffen Genießer, Shoppingfans, aber auch Ruhesuchende aufeinander. Neben den zahlreichen kulturellen und architektonischen Attraktionen bietet De Hallen auch die großartigen Foodhallen, einen stilvollen Food-Markt mit Ständen mit erstklassigem Essen aus einigen der renommiertesten Küchen Amsterdams, sowie zahlreiche Bars und Sitzgelegenheiten.

Nachtleben:

Nachdem du tagsüber die Stadt erkundet hast, wird es Zeit, die weltbekannte Clubszene von Amsterdam zu erleben. Ob Club-Hopping auf dem Fahrrad, noble Stripshows oder Live-Musik in abgerockten Kirchen – Amsterdam ist mutig und aufregend und das spiegelt sich im Nachtleben wider. Am besten startest du den Abend mit einem Drink an der MOXY Hotelbar und ziehst dann weiter in einen der rund 1500 Clubs und Kneipen. Egal ob du auf Techno, Mainstream oder Clubmusik stehst – Amsterdams Nachtleben hat für jeden etwas zu bieten.

Moxy Hotelbar Amsterdam
 

Fotos: Marriott International



ANZEIGE

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>